Awenar-Mitarbeiter sind Mütter, die ausschließlich Produkte anbieten, die sie mit ihren Kindern getestet haben und von deren Wirksamkeit sie überzeugt sind.

Angel-Vac® Nasenballon
Das Original!

11,50 EUR
(inkl. Versand)

Nasenballon

PZN Deutschland: 07292106
PZN Österreich: 2958693

  • Von HNO`s empfohlen

Sofort bestellen

Vorstellung des Prinzips

Der Angel-Vac® Nasenballon wirkt bei Hördefizit nach Schnupfen, bei unangenehmen Druck im Ohr (z.B. beim Fliegen) sowie bei akutem und chronischem Paukenerguss. Der Nasenballon stellt bei Belüftungsstörungen des Mittelohres auf natürliche Weise den Druckausgleich wieder her.

Weitere Informationen zum Angelvac Nasenballon


Montage des Angel Vac® Nasenballons

Nasenballon
  1. Ziehen Sie den Ballon über den Aufsatz.
  2. Um den Ballon aufzublasen, stecken Sie den Nasensatz in ein Nasenloch des Kindes. Das andere Nasenloch halten Sie zu und lassen das Kind den Ballon aufblasen, bis er die Größe eines Tennisballs erreicht hat.
  3. Der erwünschte Effekt tritt ein, wenn Ihr Kind spürt, wie es in seinen Ohren knackt oder drückt.

Zur Verbesserung der Wirkung können einige Minuten vor Gebrauch des Angel-Vac® Nasenballons ein abschwellendes Nasenspray oder Nasentropfen eingesetzt werden. Der Angel-Vac® Nasenballon kann bei chronischem Paukenerguss des Kindes über mehrere Wochen oder Monate eingesetzt werden, jedoch sollte ein Arzt regelmäßig zu Ohreninspektionen hinzugezogen werden, um den Erfolg zu überprüfen. Es wird empfohlen, den Ballon nach 20 – 30 Anwendungen zu wechseln, da dieser durch Gebrauch an Elastizität verliert.


Wichtig

Der Angel-Vac® Nasenballon ist nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren! Bitte beachten Sie, dass die Anwendung des Nasenballons bei akutem, starkem Schnupfen nicht empfohlen wird, da Keime in das Mittelohr verschleppt werden können. Den Angel-Vac® Nasenballon nicht über 25°C lagern.