Awenar-Mitarbeiter sind Mütter, die ausschließlich Produkte anbieten, die sie mit ihren Kindern getestet haben und von deren Wirksamkeit sie überzeugt sind.

Schnupfen Baby

 

Schnupfen beim Baby – Ursachen und Symptome

Ein Schnupfen ist für ein Baby eine gesundheitliche Einschränkung, die mehrmals im Jahr auftreten kann. Vor allem im Winter oder wenn die Grippe viele Menschen belastet, bekommen auch Babys einen Schnupfen. In vielen Fällen kann eine Infektion der oberen Atemwegsschleimhäute einen Schnupfen auslösen. Dadurch sind die Schleimhäute geschwollen und die Atemwege werden verengt. Da das Kleinkind nicht von der Nasenatmung auf die Mundatmung umstellen kann, treten die Beschwerden sehr schnell auf.

Die Symptome beim Baby Schnupfen:

  • Unruhe oder Lethargie
  • Ess- und Schlafprobleme
  • erhöhte Körpertemperatur
  • Husten und Niesen
  • wässrige oder glasige Augen

Da das Immunsystem beim Baby nicht voll entwickelt ist, kann es häufig zu Schnupfen kommen. Aufgrund möglicher Folgeerkrankungen stellt der Schnupfen beim Säugling ein besonderes Risiko dar. Das angesammelte Nasensekret verbleibt im Kopf des Babys und kann eine weiterführende Infektion der Atemwege hervorrufen. Zu möglichen Folgeerkrankungen zählen Ohren- und Nasennebenhöhlenentzündungen, Lungenentzündungen oder Bronchitis. Wenn Kinder den Nasenschleim verschlucken, können Bauchschmerzen, Brechreiz und Durchfall auftreten. Dies führt zu weiterer Unruhe und Unwohlsein. Daher sollte das Nasensekret beim Baby Schnupfen regelmäßig entfernt werden, um mögliche Risiken von Folgeerkrankungen zu vermeiden. Die befreite Nase fördert auch das Wohlbefinden des Kleinkindes, wenn das Baby beim Schlafen, Essen und Trinken frei atmen kann. Für das Entfernen des Nasensekrets hat sich der Angel-Vac Nasensauger in klinischen Studien bewährt. Dabei wird das Sekret vollständig aus den Nasengängen beseitigt, indem man auch tiefsitzende Rückstände mit einer kontinuierlichen Saugleistung erfasst. Der Angel-Vac Nasensauger wurde für diese wirksame Behandlung entwickelt.

Nasensauger beim Baby Schnupfen verwenden

Der Angel-Vac Nasensauger ist ein spezielles Hilfsmittel zur Entfernung des Nasensekrets und kann daher beim Baby Schnupfen verwendet werden. Denn in klinischen Tests wurde die wirksame und schonende Arbeitsweise des Geräts nachgewiesen und die Anwendung ist für Säuglinge und Kleinkinder gut verträglich. So empfehlen anerkannte Fachärzte den Angel-Vac zur wirksamen Ergänzung der ärztlichen Behandlung. Mit diesem Gerät wird das Risiko von Folgeerkrankungen durch Schnupfen deutlich reduziert und bereits nach den ersten Anwendungen mindern sich die Beschwerden beim Baby.

Verwendung des Angel-Vac beim Baby Schnupfen:

  • Nasensauger an einem handelsüblichen Staubsauger anschließen
  • Saugerkopf an die Nase des Babys halten
  • Nasensauger reguliert die Saugkraft
  • Absaugen des Nasensekrets erfolgt kontrolliert

Nach der Anwendung wirken die vom Arzt verordneten Nasentropfen besser, da die Schleimhaut gereinigt ist. So werden die Nasentropfen absorbiert und der einsetzende Heilungsprozess mildert den Baby Schnupfen. Aufgrund des transparenten Saugrohrs ist die Menge und Farbe des Sekrets feststellbar, so dass Rückschlüsse zum Heilungsprozess ermöglicht werden. Aufgrund der Sekret-Farbe kann der Arzt eventuelle Infektionen ableiten oder einen normalen Baby Schnupfen diagnostizieren. Der Angel-Vac Nasenstaubsauger ist ein praktisches Hilfsmittel für die Gesundheit von Babys, Kleinkindern und Säuglingen.